Schreibmans Feuchtgebiete

 


Schreibman begibt sich in Feuchtgebiete

 

Biodildo, Smegma, Poloch, Eierloch, Unterhosenbastelei, Periodenhände, Muschifinger, Blut- und Kackeschwitzeproduzent, Spermapfütze – Wörter, die mir beim ersten Überfliegen des Buchs ins Auge gefallen sind.

Ja, es ist doch noch gekommen, heute, von Amazon, obwohl ich es gar nicht mehr erwartet hatte.

Besonders appetitlich ist die Lektüre nicht immer. Es geht um Proktologie, Analverkehr und andere, zum Teil auch durchaus heitere Themen.

Wenn Charlotte Roche zum Beispiel schreibt "Ich stopfe gerne Dinge in andere Dinge", dann meint sie damit – ihr Rezept für die Studentenpraline. Was das ist? Wird nicht verraten.

Ob ich das Buch wirklich ganz lesen werde, weiss ich noch nicht. Es ist wohl doch eher was für Frauen.

Vielleicht schreibe ich mal einen Text über das Nasepopeln.

 


Ich stopfe gerne Dinge in andere Dinge

 

Siehe auch meine Einträge Feuchtgebiete, Lesungen und Bestseller

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s