FranconoRheinMain AG

Die FranconoRheinMain AG (WKN: A0J2LC) ist eine Immobiliengesellschaft, die in Mehrfamilienhäuser im Rhein-Main-Gebiet investiert. Das Immobilienportfolio wird dabei aktiv gemanagt, insbesondere wird auf eine nachhaltige Vermietbarkeit der Häuser Wert gelegt. Es wird nur „handverlesen“ in Einzelobjekte investiert, da beim Kauf von kompletten Portfolios natürlich auch Objekte mit geringerer Qualität dabei sind. Als Investmentkriterium müssen die Objekte zudem mindestens eine Mietrendite von 8% aufweisen (ein recht hoher Wert). Anfang September verfügte die Gesellschaft über 106 Mehrfamilienhäuser mit 1.835 Wohneinheiten. Mittelfristiges Ziel ist es das Portfolio von aktuell 140 Millionen Euro Investitionssumme auf 500 Millionen Euro auszubauen.

Auch die FranconoRheinMain AG wurde auf Grund der Hypothekenkrise zu Unrecht in Sippenhaft genommen (Was hat das Rhein-Main-Gebiet mit den USA oder UK zu tun???) und notiert mit derzeit 1,99 Euro nahe dem Jahrestief. Dabei wird dieses Jahr ein Gewinn von 0,33 Euro je Aktie erwartet – KGV von 6! Eine Dividende von 0,20 Euro je Aktie ist deshalb durchaus realistisch (auch wenn sich das Unternehmen dazu noch nicht geäussert hat) – Das wäre eine Dividendenrendite von über 10%! Der Gewinn soll auch im Jahr 2008 im zweistelligen Prozentbereich wachsen. Der innere Wert je Aktie beträgt derzeit 2,70 Euro je Aktie – Damit wird die Aktie mit einem Abschlag von 26% zum inneren Wert gehandelt.

Die FranconoRheinMain AG ist deshalb mit Abstand die günstigste Immobilienaktie in Deutschland.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s